Suche

trenner
kb_classic_schraubertipps

Auto selber reparieren, Tuning Hilfe - Schrauber Tipp

Auto reparatur Video, Tuning-Video und Auto Wartung - do it yourself mit Schrauber-tipps - DIE Hilfe im Netz

Schrauber-Tipp: eine der beliebtesten Rubriken auf Schrauber.tv. Regelmäßig gibt es hier neue Tuning Videos und Auto Videos, einfach reinschauen. Ihr wollt Eurer Auto selber reparieren, oder selber tunen? Ihr sucht Auto Reparatur Anleitungen, oder Auto Reparatur Video? Hier findet ihr alle Schrauber-Tipps von Schrauber.TV mit einer Menge interessanter Filmbeiträge. Die Schraubertipps sind als Anleitung zur Durchführung von Reparaturen gedacht. Für eventuell enstandene Schäden übernimmt Schrauber.TV keine Haftung. Ihr könnt hier alle Beiträge kommentieren und bewerten. Benutzt auch unsere Suchfunktion. Viel Spaß beim Anschauen!

Fahrwerk einbauen

vom 30.09.10 12:41:57
Beschreibung

Oliver und Ronny Schütt arbeiten an einem Mitsubishi Cold. Das alte Fahrwerk ist endlich aus dem ausgebaut, nun muss das Neue rein. Ein zeitaufwendiges Tuning-Projekt, bei dem man nicht zu vorschnell handeln sollte. In diesem Tuningvideo zeigen sie euch, wie es geht. Das wichtigste aber ist: Alles Schritt für Schritt austauschen, sonst verliert man den Überblick oder weiß nicht mehr wie der Stoßdämpfer zusammengesetzt werden.

 

 

Das Gewindefahrwerk und seine Vorteile

Besonders in der Tuning-Szene erfreuen sich Gewindefahrwerke einer immer größeren Beliebtheit. Gegenüber eines normalen Fahrwerks bietet das Gewindefahrwerk auch gleich mehrere Vorteile. Die beste Eigenschaft eines solchen Fahrwerks liegt in der stufenlosen Verstellbarkeit. Damit können Tuningliebhaber die Tieferlegung des Autos selbst bestimmen. So kann man zum Beispiel das Auto für Showzwecke tiefer legen, als es bei der praktischen Benutzung des Autos möglich ist und für den Einsatz auf der Straße stellt man das Fahrwerk wieder etwas höher ein, sodass man nicht bei jeder Bodenwelle Angst haben muss sich den Unterboden aufzureißen. Bei den meisten Gewindefahrwerken benötigt man für diese Einstellung jedoch einen Wagenheber oder eine Hebebühne, sodass das Federbein frei hängt.

 

Wichtig! Fahrwerk verstellen und losfahren?

Das geht so einfach nicht. Wenn das Gewindefahrwerk verstellt ist darf man mit dem Fahrzeug nicht mehr fahren, da die Einstellung vom Tüv abgenommen werden muss. Das Auto darf erst wieder gefahren werden, wenn das Fahrwerk wieder auf die eingetragene Größe eingestellt ist. Will man das Auto mit einer anderen Fahrwerkseinstellung fahren muss man zunächst die Spur einstellen lassen und anschließend zur TÜV-Abnahme. In vielen Tuningforen wird darüber diskutiert, ob man nicht auch zuerst die TÜV-Abnahme machen kann und anschließend die Spur einstellen lassen kann. Macht man es nämlich andersherum läuft man Gefahr, das man die Spur erneut einstellen lassen muss, wenn der TÜV-Prüfer mit der Einstellung des Fahrwerks nicht zufrieden ist.

 

Gebraucht oder neu?

Prinzipiell ist von dem Einbau eines gebrauchten Fahrwerks erstmal nicht abzuraten. Ein paar Dinge gibt es jedoch zu beachten. Kauft man ein Fahrwerk gebraucht, sollte man in jedem Fall hundertprozentig sicher sein, das es keine Beschädigungen an dem gebrauchten Fahrwerk gibt. Andernfalls sollte man die Finger davon lassen. Außerdem sollte man nachschauen ob das Objekt der Begierde überhaupt für seinen Fahrzeugtyp geeignet ist. Entscheidend dafür ist das Gewicht des Motors. Das Fahrwerk sollte für das entsprechende Gewicht des Motors ausgelegt sein. Ist es sogar für schwerere Motoren ausgelegt, kann man es beruhigt kaufen. Wer sich trotzdem unsicher ist, sollte darüber nachdenken lieber ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen und ein neues Fahrwerk zu kaufen.

   2.4 (120 Stimmen abgegeben)

Mr. WongKledyAlltagzLinkarenaDigg!Reddit!Del.icio.us!Google!Facebook!Technorati!Yahoo!

Kommentare  

 
+3 #1 Dana Untermberg 2010-10-02 16:50
Hallo Oliver und ROnny,

ist das Eure "Premiere" hier bei Schraubertv? Verfolge die Tips ja schon seid dem ersten Tag. Also, echt Klasse, ich hoffe von Euch kommt noch mehr - wirklich fundiert Euer Schrauber-tipp zum Einbau eines Fahrwerks und sympathisch auch noch!

Also hoffe auf mehr...

lg

Dana